«

»

Apr 24 2012

Linked Data & Semantic Web auf der SIGINT 2012

Mein Vortrag „Linked Open Data“ wurde für die Konferenz SIGINT des Chaos Computer Clubs angenommen. Mit besonderem Fokus auf die Chancen für die Open Data Bewegung werde ich dort die Grundlagen von Linked Data erläutern.

Aus der Vortragsbeschreibung:

Open Data ist auf dem Vormarsch. Doch es reicht nicht CSV-Daten in ein Zip-Archiv zu packen und zum Download anzubieten. Wenn wir die Stärken von frei verfügbaren Behördendaten voll ausschöpfen wollen, dann müssen wir ein „Web of Data“ schaffen, in dem Rohdaten miteinander verlinkt sind, so wie im WWW HTML-Seiten miteinander verlinkt sind. Der Vortrag stellt das Konzept „Linked Data“ vor, erklärt, wie wir zum „Web of Data“ beitragen können und erläutert das gesellschaftliche Potential von Linked Open Data.

Ebenfalls angekündigt ist der Vortrag „The Semantic Web – Raising of the Dead?“ von Carina Haupt:

A lot of people say that the semantic web is dead, but why is then google announcing that they plan to make the biggest change in their web search ever by introducing it. So, what is the semantic web actually? Which technologies are behind it? Why was it called dead? And why is it coming back?

Das komplette Programm der SIGINT 2012 findet ihr hier.

Die SIGINT ist eine Konferenz zu den Diskursen im digitalen Zeitalter und findet vom 18. bis 20. Mai 2012 im KOMED in Köln statt. Nähere Infos unter http://sigint.ccc.de